Das St. Wendeler Land und seine Partnerbetriebe

Produkte aus der Region- mehr als nur ein „Warenangebot“

Vor Ort erzeugte, handwerklich verarbeitete lokale Produkte sind die Basis des Lokalwarenmarktes, auf den wir besonders stolz sind. Hier kennt man noch die Personen, die dafür verantwortlich sind, dass Lebensmittel in bester Qualität produziert und angeboten werden. Und weil sich alle Betriebe „in der Nachbarschaft“ befinden, ist es in vielen Fällen sogar möglich, diese Landwirte und ihre Helfer persönlich kennen zu lernen. 

Während seit vielen Jahren „großbäuerliche Erzeugung“ und „industrialisierte Verarbeitung“ den Lebensmittelhandel dominieren, haben sich im St. Wendeler Land die verbliebenen bäuerlichen landwirtschaftlichen Betriebe zu einem Partnerbetriebssystem zusammen geschlossen, das diesen ermöglicht, mit handwerklicher Verarbeitung, kleinen Mengen und großem Anspruch zu überleben.

Damit haben die Bewohner des Landkreises Alternativen zu den industriell und weltweit vertriebenen Angeboten aus Supermärkten und Discountläden.

Natürlich ist die regionale Produktion schnell ausverkauft. Die BiberBurg wird dennoch einen möglichst hohen Anteil der zur Schülerverpflegung benötigten Produkte aus der Region zu beziehen. Um dieses zu erreichen, wurde ein besonderes Beschaffungssystem für lokale Produkte entwickelt. Damit immer mehr Produkte aus der Region den Weg auf die Teller der Kinder finden.

Aktuelles aus der BiberBurg

Frühling!

Kat: Naturerlebnis

Stellenausschreibung

Kat: Haus & Team